Facebook Zuber

Neuigkeiten

Zement und seine Eigenfarbe

16. April 2013

Wichtiger Faktor für das Aussehen von Sichtbeton

Zement ist eines der grundlegenden Elemente von Beton. Seine Eigenfarbe spielt eine wichtige Rolle für das Erscheinungsbild von Architekturbetonflächen, denn sie entscheidet maßgeblich darüber, welche Farbe der Sichtbeton letztendlich aufweist. Die Eigenfarbe des Zements wird u. a. vom Abbaugebiet der Ausgangsstoffe und vom Herstellungsverfahren beeinflusst. Während normaler Portlandzement sich durch seine mittelgraue Färbung auszeichnet, ist Portlandzement mit hohem Sulfat-Widerstand dunkelgrau. Hochofenzement besitzt eine hellgraue Farbe. Herausragend ist die Stellung von Weißzement (z. B. Holcim White). Dieser äußerst eisenarme Portlandzement wird in einem aufwendigen Verfahren hergestellt und dient zur Fertigung weißer Architekturbetonflächen. Darüber hinaus lässt er sich mit Farbpigmenten auch besser einfärben als sein graues Pendant. Die Farben des Sichtbetons erscheinen brillanter. Weitere wichtige Faktoren, die das Erscheinungsbild von Sichtbeton bzw. Architekturbeton beeinflussen, sind z. B.: Gesteinskörnung, Wasser-Zement-Wert und Schalungsmaterial.

Unser Referenzobjekt Villa Heinstein wurde betongrau in Sichtbetonklasse 4 realisiert.
Villa Heinstein
[social_share/]